Calonge

Sie können die Burg mit ihrem Platz, dem Renaissance-Palast und dem Burgfried besichtigen. Aber es gibt auch das Calonge der Buchten und Strände in Sant Antoni de Calonge mit den Rundwanderwegen am Meeresufer. Und ein noch älteres Calonge, nämlich das der unzähligen Dolmen im Tal Ruàs und der kleinen iberischen Siedlung Castellbarri. Auch das Calonge im Festgewand sollten Sie sich nicht entgehen lassen, wenn besondere Anlässe gefeiert werden, wie zum Fest des Jungen Weins und beim mittelalterlichen Markt.


Über den Tourismusverband
Über die Mitglieder
Brauchen Sie Hilfe?
ATA ist Mitglied bei:
Back To Top