SCHULUNGEN FÜR MITGLIEDER

Das ganze Jahr über veranstalten wir in Zusammenarbeit mit externen Firmen diverse Aktivitäten wie Kurse und Vorträge über Themengebiete, die für die Mitglieder von besonderem Interesse sind.

Der ATA hält seit 2002 Symposien (alle zwei Jahre) ab, um den Anregungen und Forderungen der Mitglieder entgegenzukommen.
Diese Symposien richten sich an Fachleute und Unternehmen der Touristikwelt Gironas, Anbieter von Ferienunterkünften, Bauträger, Bauunternehmer, Architekten und vor allem an unsere Sparte der Ferienapartments. Die behandelten Themen sind auch für Touristiker, Beamten und politische Leiter der diversen Behörden im Zusammenhang mit Tourismus in jeglicher Form sowie Professoren und Studenten von Universitäten, Business Schools und Touristikschulen von Interesse.  Nachfolgend werden die von uns abgehaltenen Symposien aufgeführt:

8. November 2002, »ATA-Symposium: Die Finanzierung der touristischen Gemeinden«
5. November 2004, »Zweitwohnungen -  Vorteil oder Belastung für die Costa Brava?«
27. Oktober 2006 fand in Lloret de Mar der II. Staatliche Kongress über Ferienwohnungen statt. Der erste Kongress auf nationaler Ebene, der vom ATA veranstaltet wurde, befasste sich mit den bestehenden Grenzen zwischen Ferien- und Zweitwohnungen.
6. November 2008, »Welche Zukunft wünschen wir uns für Ferienwohnungen?«
2. November 2011, »Routenplan für Ferienwohnungen«
7. November 2013,  »Illegale Vermietungen und Vermietungsmöglichkeiten in Krisenzeiten«
5. November 2015, »Die Zukunft der Apartments in Gefahr«


Über den Tourismusverband
Über die Mitglieder
Brauchen Sie Hilfe?
ATA ist Mitglied bei:
Back To Top